Gästebuch 2000 – 2008

 
Datum: 03.04.2008 um 23:53:30
E-Mail: Gelsomina_61@hotmail.de
Name: Gabriela Ameno
Mitteilung: Hallo Frau Moravia, habe soeben ihre Bilder gesehen und muss sagen das ich fasziniert bin. Einfach toll. Vielleicht können Sie sich an mich und meine Kinder denen Sie einmal Unterricht gegeben haben an Gabriela und Davide Ameno. Mit der Hoffnung das Sie bald wieder meine Kinder unterrichten können schicke ich Ihnen hiermit viele liebe Grüße. Frau Gabriela Ameno
 
 
Datum: 28.01.2008 um 23:31:25
E-Mail: quittengelee@gmx.de
Name: Birgitta
Mitteilung: DANKE für Ihre schönen Bilder!!!
 
 
Datum: 26.12.2004 um 00:06:31
E-Mail: fkircanski@t-online.de
Name: Olga Rumstajn
Mitteilung: Sie malen wunderschöne Bilder, wen Sie landschaft Bilder in Kroatien malen möchten dan sind Sie auf der Insel Hvar herzlich eingeladen, gruss aus Köln von Olga, hvar-kroatien.de
 
 
Datum: 10.10.2004 um 18:10:32
E-Mail: mail@annika-framke.de
Name: Annika Framke
Mitteilung: Auf diesem Wege noch ein mal meine herzlichste Gratulation zu den tollen Bildern. Ich bin immer noch ganz begeistert ! Nun habe ich mir auch einmal ihre Internetseite angesehen und wollte es nicht versäumen ihnen einen Gruss im GB zu hinterlassen. Ich hoffe sie hatten viel spaß auf dem Kölnerkunstmarkt und wünsche weiterhin viel erfolg. MfG Annika www.kunstforum.de
 
 
Datum: 28.06.2003 um 10:30:32
E-Mail: uweinert@netcologne.de
Name: Ulrike Weinert
Mitteilung: Hallo Eliana, bin gestern nach unserem Langlauf sehr neugierig geworden auf deine Bilder, habe gerade mal in die Galerie geschaut und bin sehr begeistert von der farbenfrohen Fülle – der Mohn und die Sonnenblumen haben mich gleich an van Gogh erinnert. Ute und ich wollen nächsten Freitag versuchen, vor unserer Generalprobe auf jeden Fall noch bei deinen Tag der offenen Tür vorbeischauen. Viele Grüße Ulrike
 
 
Datum: 24.04.2003 um 17:46:24
E-Mail: office@sussmann.cc
Name: Ingeborg Sussmann
Mitteilung: Hallo Eliana, habe mir gerade deine Seite angesehen,sehr schwungvolle,energiegeladene Arbeiten,besonders das Bild Rot gefällt mir. Liebe Grüße aus der Steiermark sendet dir Ingeborg (www.sussmann.cc)
 
 
Datum: 02.12.2002 um 01:31:56
E-Mail: wotan@dds.nl
Name: Mathieu Raemaekers
Mitteilung: Liebe Eliana, Mit Freude erlebte ich hier deine Gefühlexplosionen, Landschaften und Mandalas. Wirklich Freude; was für mich seltsam ist wenn ich Internet Kunstsites ansehe. Ja, dachte ich, das i s t Eliana… Etwas Wesentliches von Kunst? Viel Erfolg! Mathieu Raemaekers.
 
 
Datum: 23.05.2002 um 17:27:55
E-Mail: Milka_Kuh@web.de
Name: corina
Mitteilung: Hallo ich kenne auch eine eliana aber das ist ihr echter NAme und sie sucht jemanden der genau so heißt es ist fei ein Italienischer Name Ok bye bye
 
 
Datum: 17.05.2002 um 14:19:56
E-Mail: eliana120@starmedia.com
Name: Eliana
Mitteilung: Hallo eliana. Ich war auf der suche nach einer eliana im Internet und habe dich gefunden weil ich bis jetzt nur eine eliana kenne und dass bin ich. Grüße finde deine Bilder toll und ich soll dich von meiner freundin Grüßen (Katharina)
 
 
Datum: 08.03.2002 um 10:37:23
E-Mail: birgitmertens@web.de
Name: Birgit Mertens
Mitteilung: Liebe Eliana, wir haben uns ja gestern in Köln im Zirkel getroffen und so war ich neugierig auf Deine Kunst, die mir ausgesprochen gut gefällt. Wunderschöne Farbexperimente voll leuchtender Lebenskraft. Lieben Gruß Birgit
 
 
Datum: 16.12.2001 um 00:10:08
E-Mail: WRBerchtold@web.de
Name: Roland Leib
Mitteilung: Toi, toi, toi für Deine(n) Auftritt(e) morgen in „Vorhang auf…“ bei Irene und Michael Xander. Habe mir gerade Deine Homepage(s) im Netz angesehen und bin sehr beeindruckt. Deine Bilder sind wunderschön. Deiner Haltung zum Leben, wie sie in der Presse-Darstellung zum Ausdruck kommt, fühle ich mich sehr verbunden. Eigentlich wollte ich morgen in Köln sein, um die Show zu sehen; aber ich hatte hier gestern selbst meinen erfolgreichen Auftritt. Neuerdings bin ich auf meinem „Rückweg“ zum Schauspieler so vorwärts wie lange nicht. Aber das „Gewinnförmelchen“ hin oder her: Die Erleuchtung ist auch mein Lebensziel. Lassen wir doch einfach (erstmal) die indirekte Verbindung zwischen uns über die Xander’s bestehen, wie Sie ist… Ob wir zwei Könige uns einmal sehen, bleibe zunächst dahingestellt. Der Astrologie werde ich hoffentlich eine dynamische Betrachtungsweise vererben: eine Astro-Uhr, die vor allem die BEWEGUNG aufzeigt. Das habe ich schon programmiert; fehlt noch eine Synthese-Bildung über beliebig große Zeiträume, akustisch als Musikstück hörbar – ablaufend in der Zeit wie das Leben selbst… Tief berührt von Moravia-Art und herzlich: Roland Leib. (Werner Berchtold)
 
 
Datum: 01.12.2001 um 10:56:43
E-Mail: sonja@lillian-sun.de
Name: Sonja
Mitteilung: Liebe Eliana! Was für wunderbare Gefühlsexplosionen! Ich hoffe, dass ich die Bilder bald live und in Farbe zu sehen bekomme… Weiterhin viel Erfolg und alles Liebe! Sonja
 
 
Datum: 30.11.2001 um 09:59:35
E-Mail: lagsi@gmx.de
Name: Christiane
Mitteilung: Hallo, Eliana! Ich bin auf Deine Seite gestoßen, weil ich zu Zeit alles über den Namen „Eliana“ herausfinden will, denn ich habe meine Tochter so getauft. Wenn Du willst, kannst Du ja mal bei uns vorbeischauen: www.lagsi.de Deine Bilder gefallen mir übrigens sehr gut!!! Liebe Grüße Christiane mit der kleinen Eliana
 
 
Datum: 02.11.2001 um 03:35:11
E-Mail: m.machate-p@gmx.de
Name: anastasia marion machate-pisker
Mitteilung: Hi Eliana, wir haben über die s/w-Fotosession in Köln gesprochen. Ich bin von Deinen kraftvollen vor energie und farbe sprühenden werken total begeistert. einfach genial. Dazu fotos von Dir in s/w wären ideal…. dann könnten deine werke für sich wirken, ohne irgendeine ablenkung. Ich freue mich auf den fototermin mit dir…, wir werden einfach spass haben + gute ergebnisse produzieren. bis bald, anastasia marion
 
 
Datum: 28.09.2001 um 18:01:50
E-Mail:  
Name: Erika Doutrelepont
Mitteilung: Compliment! Gute Arbeiten. Jetzt sind sie sicher erstaunt,daß ich sie auf diesem Wege herzlich grüße und ein schönes Wochenende in der Eifel wünsche. Ihre Malkollegin Erika Doutrelepont.
 
 
Datum: 26.05.2001 um 06:15:01
E-Mail: gartenmeister.ins@freesurf.ch
Name: gartenmeister
Mitteilung: sehr schöne bilder www.farbenchaot.ch
 
 
Datum: 25.12.2000 um 20:37:36
E-Mail: selekefra@aol.com
Name: Marietta
Mitteilung: Hallo Eliana, ich bin bei meiner Freundin in MeckPom und habe ihr gerade Deine wunderschönen Bilder gezeigt. Liebe Grüße und schöne Feiertage. Ach ja, einen guten Rutsch. Marietta
 
 
Datum: 19.12.2000 um 07:50:09
E-Mail: h.mueller@dimdi.de
Name: Hermann Gustav Müller
Mitteilung: Malerische Kreise, große schwungvolle Bögen, explosive Spiralen und Ausfaserungen sowie Rundformen in allen erdenklichen Varianten – das sind vorherrschende, an die Gegenständlichkeit erinnernde Formen, die nicht spurlos über die im allgemeinen großen Leinwände der Künstlerin tanzen. Im Colorit ist Eliana’s Spektrum der künstlerischen Gestaltungs- und Ausdrucksmittel sowie -formen nicht minder weit gefächert: Komplementärfarben, Sekundärfarben, Licht- und Halb-/Voll-Schatten-Elemente entreißen unwillkürlich den Betrachter aus seiner Realwelt und zwingen ihn in die Virtualität ausgesprochen raumtiefer Dreidimensionalität. Sowohl hartlinige Kontraste als auch weiche Übergänge vermitteln einen Eindruck von dem immens weitgesteckten Farb-Repertoire der Künstlerin, was kaum zu überraschen vermag, wenn man zumindest in ihrer Homepage www.moraviaArt.com nachgelesen hat, wie tiefgreifend, umfassend und vor allem auch esoterisch geprägt sie ihre freischaffende Entwicklung bislang zu steuern vermochte. Die Explosion der Farbe, die mit den (bloßen) Begriffen „Energie“ und „Kraft“ noch eher untertrieben ausgesprochen wird, bekommt auch dadurch eine ganz besondere Dynamik und unverwechselbare Ausstrahlung, dass ruhigeren, sogar gegenstandsnahen Elementen mit Mitteln des Komplementärkontrastes – und zwar in allen drei Arten – quasi als Kontergewicht durch die gelungene Wahl des Colorits auf der höchsten Stufe seines Ausdrucksvermögens diese Ruhe entrissen und der Gesamtausdruck in das krasse Gegenteil seines planerischen/gedanklichen Vorherzustandes verwandelt wird. Man möchte sich wünschen, dass diese Bilder in ihrem Ausdrucks- und Wirkungsvermögen keine Rahmen und keine Begrenzungen billigen… Mit freundlichen Grüßen und Glückwünschen zu dieser gelungenen Ausstellung gez. Hermann Gustav Müller (Bildhauerei)
 
 
Datum: 18.11.2000 um 00:29:58
E-Mail: nc-schallpe@netcologne.de
Name: Schallenberg, Peter
Mitteilung: Eliana, habe mir eben mal Deine Web-Seite angeschaut, gefällt mir gut. Also vielleicht bis 15.12. und weiter viel schöpferische Power. Bist Du auch journalistisch aktiv? Entdeckte das Magazin „journalist“ auf deinem Schreibtisch. Bis bald Peter
 
 
Datum: 02.11.2000 um 19:36:27
E-Mail: m.hinrichs@ndh.net
Name: Maria Hinrichs
Mitteilung: Einfach toll, Eliana, ich bin beeindurckt. Sehr lebendig. Auch Deine Gefühlslandschaften sind einfach wunderschön. Komme gerne am 17. zu Deiner Fete. Schicke Dir den größten Teil der Aufnahmen zu. Zwei muß ich noch abziehen lassen. Bis bald Maria